Skip to content

Vertretungsberechtigung

Nach §78 der Zivilprozessordnung (ZPO) müssen sich die Parteien vor den Landgerichten und Oberlandesgerichten durch einen Rechtsanwalt vertreten lassen.

Im sogenannten Anwaltsprozess können wir Sie daher vor sämtlichen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten vor Gericht persönlich vertreten, so dass wir stets auch bei auswärtigen Gerichten zusammen mit Ihnen auftreten können.

Nur vor dem Bundesgerichtshof müssen sich die Parteien durch einen (ausschließlich) bei dem Bundesgerichtshof zugelassenen Rechtsanwalt vertreten lassen.