Skip to content

Nabelschnurvorfall

Ein Nabelschnurvorfall bezeichnet das Ein- oder Abklemmen der Nabelschnur. Da der Fötus durch die Nabelschnur mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt wird, ist ein Nabelschnurvorfall ein geburtshilflicher Notfall. Das Abklemmen der Nabelschnur und der damit einhergehende Sauerstoffmangel kann zu einer möglichen Behinderung bis hin zum Tod führen. Ein Nabelschnurvorfall bedarf der notfallmäßigen Behandlung, Mittel der Wahl ist ein unverzüglicher Kaiserschnitt.