Skip to content

Geburtstrauma

Als Geburtstrauma bezeichnet man Verletzungen des Gehirns (Hirnblutungen) bei Neugeborenen, die z.B. bei einer Zangengeburt durch zu großen Druck auf den Kopf und eine dadurch entstehende Deformierung des Schädels eintreten.