Skip to content

Geburtsschaden

Geburtsschaden und Geburtsschadensrecht

Sie freuen sich auf Ihr erstes Kind und Familienzuwachs. Kommt es vor, während oder nach der Geburt zu Behandlungsfehlern wiegen diese besonders schwer. Im schlimmsten Fall ist ein junges Leben zerstört. Auch das Leben der Eltern ändert sich in Folge des Geburtsschadens drastisch.

Zu Wut und Trauer über das Leid des Kindes gesellen sich Sorgen um die finanzielle Absicherung der Familie und des neugeborenen Kindes. Therapien und Reha-Maßnahmen kosten nicht nur viel Zeit, sie gehen auch ins Geld. Wie ist das Kind abgesichert wenn die Eltern sich nicht mehr kümmern können?

Als Fachanwalt für Medizinrecht gehört es zu meinen Aufgaben Sie zu beraten, wenn der Verdacht auf Geburtsschäden durch Behandlungsfehler besteht.

Geburtsschäden sind ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit als Fachanwalt für Medizinrecht und ich vertrete Ihre Interessen und die Interessen ihres Kindes bundesweit mit allem nötigen Nachdruck.
Dabei sehe ich mich als Partner, der Sie bei dem anstrengenden Weg durch die Instanzen unterstützt, Gutachten einholt und die Korrespondenz mit Ärzten, Versicherungen und Krankenhäusern für Sie übernimmt.

Nehmen Sie unverbindlich und kostenlos Kontakt auf. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 24h eine Antwort auf Ihre Anfrage! Telefonisch erreichen Sie meine Kanzlei für Medizinrecht unter Tel. 0 23 02 / 67 95.

Ihr gutes Recht ist mein Ziel!

Die Zusatzqualifikation
Fachanwalt für Medizinrecht
begründet die Verpflichtung zur ständigen Weiterbildung.

Aktuell dazu Auszüge aus dem Seminar
Zivilrechtliche Arzthaftung
Geburtshilfe

Teil 1: Schwangerschaft, Geburtshilfe und Perinatologie

  1. Schwangerschaftsvorsorge
  2. Invasive und nicht-invasive Pränataldiagnostik, sonographische Diagnostik embryofetaler Fehlbildungen
    1. Früherkennung von Vorschäden
    2. Genetische Beratung
    3. Kind als Schaden
  3. Erkrankungen in der Schwangerschaft
    1. Präeklampsie
    2. Eklampsie
    3. HELLP-Syndrom
  4. Physiologie der Geburt, normale Geburt
    1. Allgemeine Grundlagen
    2. Evaluation
    3. Management
  5. Geburtsmanagement, insb. intrapartale Überwachung
  6. Pathologie der Geburt
    1. Regelwidrigkeiten des Geburtsmechanismus
    2. Lageanomalien
    3. Schulterdystokie
  7. Physiologie und Pathologie der Geburt
    1. Frühgeburt
    2. Selektive Einzelprobleme (Arbeitsteilung Hebamme/Arzt; perinatale Hypoxie/Ischämie; Apgar-Score; Fetalblutanalyse; CTG-Registrierung)
    3. Mutterpass
    4. Operative Geburt, Sectio
    5. Infantile Zerebralparese etc.

Teil 2: Materialien zu Schwangerschaft, Pränataldiagnostik, Geburt, Perinatologie